Von der bolivianischen Salzwüste in die chilenische Atacama Wüste

Hey Ihr Lieben 🙂

Gefüllt mit den Erlebnissen der Pampas Tour haben wir weitere 3 Tage in La Paz verbracht, um uns zu erholen und aber auch weitere organisatorische Dinge für die Weiterreise in Südamerika und Neuseeland zu erledigen. Drei Tage am Notebook und Internet für Planung und Buchungen. Wir waren selbst erschrocken wie viel Zeit es uns gekostet hat. Aber wir sind mit dem Ergebnis zufrieden und beruhigt zu wissen, wie es weitergehen wird! Es wurde Zeit La Paz zu verlassen. Auf dem Programm stand eine 3 tägige Salzwüstentour mit dem Jeep. Ausgangspunkt sollte der kleine Ort „Uyuni“ sein, und wir waren ja immerhin noch 10 Busstunden entfernt. Ihr kennt uns ja – wenn möglich bevorzugen wir eine Übernachtfahrt und das Glück stand auf unserer Seite.

Typischerweise werden auf solchen Touren „Full Carma“ oder „Semi Carma“ Sitze angeboten. Ehrlich gesagt, den Unterschied zwischen diesen Sitzen habe ich bisher noch nicht wirklich erkannt (außer am Preis). Wahrscheinlich sind die Sitze und deren Qualität stark abhängig von der Busgesellschaft, dennoch können diese Sitze eine Reise wirklich angenehmer machen!:)

Die Reise geht los:
Am Busterminal in La Paz angekommen haben wir am „Ticketschalter“ unsere Reservierung in Tickets umgewandelt.
Mit einem Lächeln hat uns die Frau am Schalter ein „free upgrade“ auf „full carma“ spendiert yeaaaah, das fängt doch schon mal gut an.
Weiterlesen