We made it to Alaska

Huhu Ihr Lieben,

hier ein paar aktuelle Grüße aus Alaska. Wir sind seit 5 Tagen in Alaska unterwegs (nach langer Anreise: Las Vegas – Los Angeles – Seattle –> Anchorage = Schlafmangel) und haben uns so langsam mit der „liquid Sun“ (=Regen) und Temperaturen um die 15 Grad Celsius angefreundet. Wir haben bereits einen Elch gesichtet, sowie Seeadler, Seeotter und Robben und natürlich jede Menge Lachse. Die Saison der Lachse hat sich um einen Monat verschoben und trifft genau unsere Reisepläne yeah. Was ist neben der Tierwelt in Alaska noch besonders? Richtig, Gletscher! Davon haben wir hier schon einige gesehen und auch eine Bootstour zum „Portage Glacier“ gemacht. Diese Gletscher haben einen eigenen Zauber – aber dazu später mehr.

In wenigen Tagen ist es soweit, der Marco (also know as „Ö“) wird die nächsten 14 Tage mit uns auf Erkundungstour im Denali und Wrangell St. Ellias Nationalpark gehen. Wir haben schon einige spannende Sachen vorbereitet und freuen uns auf die Mitbringsel (vor allem Schokolade und Kaffee) aus Deutschland. 😛

Liebe Grüße
Eure Weltenbummler

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Alaska von Pat. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

3 Gedanken zu „We made it to Alaska

    • :-D..lieben Dank – das werden wir auf jeden Fall tun. Wir sind schon ganz gespannt auf die weiteren Abenteuer „Denali“ und „Wrangell Nationalpark“.:))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.