Welcome to LA…

Hallo Ihr Lieben,

erster Tag in Los Angeles und die Füße brennen.

Nach einem anstrengendem Reisetag mit langem Flug haben wir nun erst mal 10 Stunden geschlafen. Jetzt geht es richtig los und wir freuen uns nun unsere Eindrücke aus den Staaten mit euch zu teilen.

20160605_174938

Wir sind nach 11 Stunden Flug in LA gelandet und haben dem kritischen Zollbeamten unsere Pläne überzeugend darlegen müssen. Er hat uns zum Glück die Einreise genehmigt 😉 Unser Gepäck hat es auch nach LA geschafft und die Rucksackhüllen haben durchgehalten! Bei gerade mal 18 Grad standen wir dann frierend ca. 1,5h an der Abfahrtstelle vom Flughafentransfer, der angeblich jede Stunde nach Hollywood fährt. Tja wer günstig reisen möchte nimmt einiges in Kauf… Immerhin sind wir letztlich für $8 fast bis zum Hostel gekommen und im Bus gabs Wlan – und alle nur so „yeah“.
Die letzten Meter waren allerdings kritisch – da war Gepäck schleppen angesagt. Mit mind. 20kg Rucksäcken sind wir eindeutig noch mit zu viel Krimskrams unterwegs. Hab Anne erstmal gefragt was sie da alles eingepackt hat 😉

Am Hostel angekommen haben wir problemlos eingechecked und im american-livestyle ein Stück Pizza zum Abend gegessen -> heiße Dusche -> ins Bett gefallen…

Geschlafen haben wir super! Heute war es dann auch schon viel wärmer. Haben draußen gefrühstückt und sind über den Hollywood Boulevard gelaufen und gelaufen und gelaufen… War schon spannend die vielen Sterne zu sehen – man meint jeder hat hier einen Stern am Boulevard eingepflastert – sogar Bugs Bunny und Mickey Mouse! Was sollen wir sagen? Wir haben heute Spiderman, Optimus Prime und Captain Jack Sparrow getroffen. Die ganzen tollen Werbeschilder, blinkenden Lichter und Läden führten zu einer Reizüberflutung. Da konnte sich Anne nur noch im Victoria`s Secret Store erholen 😉 …Was soll das erst in Las Vergas werden?

20160606_153109

Zurück sind wir dann über den Sunset Boulevard, hier gab es viele Fressbuden – alles was Rang und Namen hat. Doch die Entscheidung fiel auf ein Budget schonendes Abendessen – $3 Instant Nudeln im Hostel – und dann Blog updaten!

Außerdem brennen die Füße vom vielen Laufen für weitere Aktivitäten;).
Sind wir vielleicht doch Travel-Seniors? Nein – niemals!

Morgen gehts voraussichtlich zum Venice Beach…P101047920160606_164920P1010452

 

Viele Grüße,
Eure Weltenbummler

20160606_143506

2 Gedanken zu „Welcome to LA…

  1. Huhu ihr Lieben, die ersten Fotos erreichen mich grade…
    Ein paar Tränen kullern mir über die Wange und ich möchte euch einfach sagen,dass ich ganz fest an euch denke… Fühlt euch lieb gedrückt… Kussi Fränze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.