Ein balinesischer Traum: vom Alltag in der panne- WG :-)

Selamat Siang 🙂 ,

hier meldet sich wieder Eure panne-WG aus Bali. Es ist Dienstagmorgen, Putu hat uns ein lecki Breakfast gezaubert und nun müssen wir uns vom anstrengenden Essen ausruhen. Die morgendliche Siesta nutzen wir ziemlich unterschiedlich. Während sich die Besucher aus Deutschland der Pflege ihrer Sonnenbrände widmen und überlegen wie sie sich im Schatten durch die Sonne bewegen können, haben die Backpacker schon wieder die weitere Planung in der Planung. Die Schuhe werden genäht, die Rucksäcke geschrubbt und die nächsten Flüge gebucht. Und der Ö hat sich schnell ins panneoffice begeben, um Euch mit News zu versorgen.

Und da ist mein Problem: was schreibt man, wenn der Tag nur aus essen, schlafen, relaxen und planschen besteht? Und wer soll das lesen? Wollt Ihr so etwas wirklich wissen? Schaltet Ihr uns nach dem ersten Absatz gähnend wieder ab? Träumt Ihr Euch hier her? Bucht Ihr schon den nächsten Urlaub? Sagt mal was 🙂 !!!

Also gut- ich versuch mal, Euch bis zum Ende bei mir zu behalten und erstmal Bali- Stimmung zu verbreiten..

Als erstes googelt Ihr jetzt alle mal „Meeresrauschen“, das lasst Ihr leise im Hintergrund laufen. Dann dreht Ihr die Heizung richtig auf, bis Ihr bei konstant 30 Grad liegt. Jetzt braucht Ihr Sonne- stellt sie Euch einfach vor. Holt als nächstes ein paar Palmen und stellt sie ringsum auf, dann noch einen kühlen exotischen Cocktail besorgen- zack seit Ihr schon bei uns und bestimmt viiieeel entspannter :-).

So in etwa könnt Ihr Euch das Leben in der „Villa Mango Trees“ vorstellen. Das allerbeste hier: der immer warme 12×6 Meter große Pool. Hier verbringen wir den halben Tag. Bei Vollmond und Sternenhimmel auch mal die halbe Nacht. Und Anne gern auch mal vor dem Aufstehen :-). Wir haben schon vier WG- Bewohner beim Sprung in den Pool fahrradfahrend in der Luft gesehen, Jule als „Arschbombenkönigin“ getauft, Kevin und ich sind bei Anne & Pat in der Schnorchelschule und und und…

Und Leute- wenn Ihr einen Pool habt, braucht Ihr unbedingt ne GoPro dazu. Wir haben inzwischen tausende von Poolvideos, die dann abends ausgewertet werden und für  Stimmung in der WG sorgen. Zum Beispiel gibt es zu sehen, wie Kevin seine Unterwasserrolle übt und irgendwie versuchen muss seine Hose nicht zu verlieren (das Seil welches sie am Körper halten soll, liegt noch in Germany). Oder man kann abfeiern über meine erste „Ö-komplett-Unterwasser-Tauch-Performance“. Vorgestern haben wir dann noch in Spielzeug investiert. Eine der besten Investitionen ever: einen 6.000 IDR teuren Wasserball. Und der sorgt nun für zusätzlichen WG- Poolsport. Wollt Ihr von all dem etwas mehr erfahren? Ich habe vorhin ein Ticket eröffnet bei „support@panne.com“ und wenn der Service gut funktioniert, sollten hier gleich Fotos auftauchen, die mich in meiner Erzählung unterstützen sollen. Die Fotos sind aus GoPro- Videos heraus geschnitten und ohne Support bekomme ich das bestimmt nicht hin :-).

An der Stelle muss ich erst noch aufklären, warum wir 6.000 IDR für einen Wasserball ausgeben und Euch darüber in Kenntnis setzen, dass wir hier zu Millionären wurden. Alle! Glaubt Ihr nicht? Der Wasserball kostete am Ende stolze 46 Cent. Wenn man am Automaten 1.000.000 IDR zieht, werden so runde 70 € gebucht. Mit dieser Umrechnung muss man erstmal klar kommen ;-).

Soooo, und was ist noch so passiert die letzten Tage? Wir haben Kevin gefeiert- seinen 30. Geburtstag an diesem geilen Ort wird er wohl nie vergessen ;-). Und er freut sich über eine funkelnagelneue Spiegelreflexkamera. Wie cool ! Und sonst? Mmmmhhhh- ich zeig Euch lieber noch ein paar Pics. Denn hier schließt sich der Kreis: was soll ich noch schreiben, wenn der Tag nur aus essen, schlafen, relaxen und planschen besteht? Schaut es Euch einfach an und träumt Euch in das balinesische panne- Paradies.

 

 

PS an meine lieben Mädels in der Klinik: Ihr wolltet keine weißen Strände sehen- hab ich gemacht- zum Glück sind die Strände hier schwarz :-).

Und keine Sorge Leute, wir haben auch mal die Villa verlassen und die Insel erkundet. Aber von diesen Erlebnissen erzähle ich Euch später. Jetzt kommen die balinesischen Masseusen- bin dann mal weg :-).

Selamat tinggal !

Euer Ö aus der panne- WG@Bali mit lieben Grüßen von Anne, Jule, Kevin & dem Pat !

Der Service hat super funktioniert! Danke an den Support 🙂 !

2 Gedanken zu „Ein balinesischer Traum: vom Alltag in der panne- WG :-)

  1. Hallo,
    auch in Thüringen hatten wir 2 Sommertage mit 22 Grad, ist aber schon wieder vorbei und es sind nur nuch 10 Grad. Schreib doch mal was zum balinesischen Spezial-Kaffee welche ihr sicher schon verkostet habt. Viele Grüße und ein schönes Osterfest.
    E.

    • Klar lieber E., den Spezial-Kaffee haben wir schon verkostet und noch viele andere Leckereien. Der Bericht kommt noch, versprochen 😉 !

      Wir wünschen Euch auch schöne Osterfeiertage mit hoffentlich auch wieder besserem Wetter! Bis bald in Germany!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.